Liebe Waldfreunde und Waldfreundinnen,
liebe Waldgesundheitstrainer*innen,

wir möchten Sie zum nächsten Treffen des Arbeitskreises „Wald und Gesundheit“ am 24. und 25. September 2021 im Herzen der Fränkischen Schweiz nach Ebermannstadt einladen.
Gerne können Sie bereits am 24. September ab 16.00 Uhr anreisen und mit allen Teilnehmer*innen gemeinsam einen geselligen Abend verbringen. Am 25. September widmen wir uns dann ganz dem Thema Wald und Gesundheit mit Vorträgen und Workshops und werden diesen Tag um 16.00 Uhr abschließen.

Veranstaltungsort: Landvolkshochschule/Ökologische Land-Akademie Feuerstein

Programm

Anreise: 24. September 2021

Wer am Freitag den organisierten Shuttle-Bus zur Ökologischen Land-Akademie Feuerstein nutzen möchte, soll sich bitte pünktlich um 16.00 Uhr am Tierbrunnen, Am Marktplatz 2, 91320 Ebermannstadt, einfinden.

Alternativ ist eine Wanderung (ca. 70 – 80 min. bergauf) selbständig möglich.

Eine kurze Führung über das Areal, gemeinsames Grillen um ca. 18.30 Uhr (vegetarisch) an der Ökologischen Land-Akademie Feuerstein mit geselligem Kennenlernen stimmen uns auf den Samstag ein.

Etwa um 20.30 Uhr gibt es wieder die Gelegenheit, den Shuttle-Bus zurück in den Ort zu nehmen.

 

Anreise: 25. September 2021

Treffen: 08.30 Uhr (bitte pünktlich) am Tierbrunnen am Marktplatz 2 in 91320 Ebermannstadt. Von dort bringt uns ein Shuttleservice zur Ökologischen Land-Akademie Feuerstein (organisiert).

Beginn um 9 Uhr

9 .00– 10.00 Uhr Themenblock 1: Wald im Klimawandel – wie zeigt sich das in den einheimischen Wäldern? SDW-Strategien gegen den Klimawandel im Wald (welche Bäume sind zukünftig geeignet?)

10.00 – 10.30 Uhr Pause: Snack, Getränke

Themenblock 2 und 3 besteht aus unterschiedliche Praxiseinheiten zu „Gesunder Wald – gesunder Mensch“. Bitte wählen Sie drei Themen aus, an denen Sie dann teilnehmen möchten (jeweils 60 Minuten). Die Anmeldung zu den Themenblöcken erfolgt per E-mail oder am Tag der Anreise.

* Praxiseinheit Wald-Gesundheitstraining

* Praxiseinheit Waldpädagogik

* Praxiseinheit Baumkunde

* Praxiseinheit Waldinnenklima

* Praxiseinheit Wildnispädagogik

* Praxiseinheit „Essbares aus dem Wald

 

10:30 – 12.00 Uhr Themenblock 2 – jeweils mind. 2 Gruppen

12.00 – 13.00 Uhr Mittagspause

13.00 – 14:30 Uhr Themenblock 3 – jeweils mind. 2 Gruppen:

14.30 – 15.00 Uhr Pause: Snack, Getränke

15.00 – 15:30 Themenblock 4 – Feedback zum Tag/Netzwerken

15:30 – 16.00 Uhr: Gemeinsamer Ausklang

16 Uhr Ende und Shuttleservice zurück in den Ort

 

Tagespauschale inkl. Verpflegung und Shuttle:
Tagespauschale Freitag: 23 €
Tagespauschale Samstag: 37 €
Pauschale Freitag und Samstag: 60 €

Freie Restbeträge werden dem Konto des AK WuG gutgeschrieben

Anmeldeschluss: 10.09.2021

Maximale Teilnehmerzahl: 30 Personen

Bitte beachten Sie, dass Ihre Anmeldung erst mit der Überweisung der Tagespauschale gültig wird. Nach Ihrer Anmeldung per E-Mail an info@sdwbayern.de erhalten Sie eine Bestätigungsemail mit allen weiteren Details (inkl. der Bankverbindung).

Bitte geben Sie in Ihrer Anmeldung (info@sdwbayern.de) folgende Daten an:

Hiermit melde ich mich verbindlich zum Treffen des Arbeitskreises Wald und Gesundheit 2021 an.

- Name, Adresse (für die Quittung)
- Telefonnummer (freiwillig)

- Tag der Anreise
- Tag der Abreise
- ich melde mich für die folgenden drei Themenblöcke an: T2, T3

- An diesem Wochenende bieten wir eine vegane Verpflegung an. Bitte teilen Sie uns mit, falls Sie besondere Wünsche bzgl. Ihrer Verpflegung haben.

Fall Sie am Freitagnachmittag anreisen, so bitten wir um eigenständiges Buchen der Übernachtungsmöglichkeit. Es stehen verschiedene Quartiere in Ebermannstadt z.B. der Gasthof zur Post, Hotel Sonne29 bzw. der Brauereigasthof Schwanenbräu zur Verfügung. Weitere Auskunft erteilt gerne die Touristik-Information Ebermannstadt unter der Tel. 09194 50640


gez.
Der Sprecher*innenrat des Arbetiskreises Wald und Gesundheit


Rücktrittsbedingungen:

Leider müssen wir bei größeren Veranstaltungen Stornogebühren verlangen. Bis zum 20. Juni 2021 ist eine Stornierung kostenfrei möglich.

- 6 Wochen bis 15 Tage vorher 35% des Buchungsumfangs
- 14 Tage bis 4 Tage vorher 60% des Buchungsumfangs
- 3 Tage vorher 90% des Buchungsumfangs
- weniger als drei Tage vorher 100% des Buchungsumfangs

 


 

Benefiz-Aktion zu gunsten der bundesweiten Vereine der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW)

Waldbaden zur Sommersonnenwende am 21. Juni 2021

Bereits im zweiten Jahr findet ‚Waldbaden für einen guten Zweck‘ statt. Am Montag den 21. Juni machen sich über fünfzig professionelle Waldbaden-Anbieter auf den ‚Waldweg‘. Wer Waldbaden für sich schon entdeckt hat oder diese Form der achtsamen Begegnung in und mit der Natur kennen lernen möchte, der hat dazu an diesem Tag, übrigens der Tag der Sommersonnenwende, Gelegenheit. Am längsten Tag des Jahres werden dazu bundesweit solche Veranstaltungen angeboten. Die Teilnahmegebühr beträgt ab 25,- Euro, die als Spende komplett Naturschutzprojekten der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald Landesverband Bayern e.V. zugute kommen. Hier die Termine für Bayern. 

Bayern

>> Waldbaderei | Schmalkalden

>> Waldresort Hainich | Unstrut-Hainich

>> Waldbaden | Masserberg

>> Waldbademeisterei | Suhl

>> Hiltrud Werner | Erfurt

>> Waldbaden Bayern | Hohenkammer 

>> Waldbaden Oberland | Miesbach

>> Raus in den Wald | Ebermannstadt

>> Waldsinne | Landshut

>> Waldbaden Niederbayern | Landshut 

>> Carola Bambas | München Gauting    

>> Sabrina Wiedenmann | Regensburg   

>> Ulrike Schaffitzel | Nürnberg

Wer dabei sein und diesen Tag mit neuen und überraschenden Erfahrungen und Erlebnissen verbinden möchte, meldet sich bei den oben genannten Trainern an. 

Michaela Dalchow (www.wald-gesundheitstraining.de), Organisatorin der bundesweiten Benefiz-Aktion zugunsten der heimischen Wälder: „Als Anbieter von Waldbaden in Deutschland nutzen wir im Rahmen unserer Tätigkeit die Wälder und möchten über die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald wieder etwas an sie zurückgeben. Durch unsere Aktion laden wir andere dazu ein es auch zu tun, um dieses wichtige Ökosystem zu schützen. Wir alle sehen wie der Wald unter dem Klimawandel leidet und wir müssen dringend aktiv werden, vor allem auch durch ‚Bewußtsein schaffen‘. Der Wald erfüllt viele elementare Funktionen wie die Reinigung der Luft, er kühlt sie, er ist Wasserspeicher, er produziert Sauerstoff, er ist ein großer Kohlenstoffspeicher und vor allem ist er wichtiger Lebensraum für Pflanzen und Tiere. Er schenkt dem Menschen Erholung, Entspannung und Regeneration, was vor allem jetzt zu Zeiten von Corona intensiv genutzt wird. Der Wald ist eine kostbare natürliche Ressource zum Krafttanken und Abschalten. Wir brauchen unsere Wälder. Deswegen möchten wir den längsten Tag des Jahres -die Sommersonnenwende- zu einem Tag des Waldbadens an unterschiedlichen Plätzen in Deutschland machen. Gemeinsam verbringen wir Zeit im Wald, zeigen unsere Verbundenheit mit ihm und eine Verbundenheit mit allen, die in und mit der Natur arbeiten.“

Wer Waldbaden an welchen Orten in Deutschland anbietet, ist auf www.deutschland-geht-waldbaden.de aufgeführt.

 

Kontakt für Bayern

Sibylle Appold

https://rausindenwald.de/


 

Arbeitskreis "Wald und Gesundheit"

Wie geht es nun weiter? 

Online Treffen Arbeitskreis Wald und Gesundheit, am Samstag 17.04.2021, 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr

+++ Online-Treffen AK Wald und Gesundheit: Sprecherratswahl+++

Sa., 17. Apr. 2021 10:00 - 12:30 (CEST)

Den Einwahllink erhaltet Ihr in einer weiteren Mail vor der Veranstaltung.

Tagesordnungspunkte:
  1. Der Arbeitskreis in der SDW – Vorstellung der Struktur (Simon Tangerding)

  2. Vorstellungsrunde der Kandidat*innen

  3. Anleitung des Wahlvorgangs über GoToMeeting / Chat

  4. Wahl des Sprecherrats

  5. Organisatorisches

Anfragen für Kurse zu den Themen: Wie gründe ich ein WGT Start-UP, Steuerrecht für Kleinunternehmer, Verkehrssicherung: Was muss ich wissen?, KundenmanagementTerminfestlegung für das Treffen im OktoberWGT-Landkarte – wer kommt woher?Welche Themen beschäftigen euch – was soll der Sprecherrat als erstes angehen? Google Verlinkungen, Logo-Rechte zur SEO der Webseiten

 

 

Das Gründungstreffen des Arbeitskreises am 10.10.2020 in Eichstätt war ein voller Erfolg.

Rund 30 Teilnehmer*innen verbrachten mit uns den Tag bei einer Wanderung durch den Wald.

 

Online Treffen am 04. Dezember 2020 Arbeitskreis Wald und Gesundheit, Protokoll

2. Treffen des Arbeitskreises Wald und Gesundheit (Info)

Termin:  25. September von 8:30 - 16.00 Uhr in Ebermannstadt

 

Deutschland geht Waldbaden

NEWSLETTER ANMELDUNGAbonnieren Sie hier unseren  Newsletter!

Mitmachen! Komm in unsere Arbeitskreise!

Werden Sie >> Mitglied bei der SDW Bayern, oder unterstützen Sie unsere gemeinnützige Arbeit für den Wald und die Natur mit einer >> Spende. Engagiere dich in unseren Arbeitskreisen.Klimakönner

 
 
Vertreter der Bayerischen Forstwirtschaft